Filmriss 28.01.2023

Mit seinem Debüt GIRL brach uns Lukas Dhont das Herz, mit CLOSE reißt er es uns aus der Brust: Wir erzählen euch, warum der berührende Film einen Oscar mehr als verdient hätte. Wir begleiten KALLE KOSMONAUT durch zehn Jahre Berliner Plattenbau und Knast, die Französin Frédérick auf ihrer Suche nach Halt in RETURN TO SEOUL und Moritz bleibtreu zurück in die Höhle in CAVEMAN. Außerdem stellt euch Matthias mit DEVOTION und JUNG_G zwei interessante Netflix-Produktionen vor und Olli beschließt die Reihe zu DON MATTEO.

Filmriss 21.01.2023

Partytime bei Filmriss: Damien Chazelle entführt uns ins lasterhafte Hollywood der 1920er. Robert und Flori waren in BABYLON und berichten. Derweil ist Krieg im Donbass und Menschen, die ihn erlebt haben, stehen in DAS HAMLET-SYNDROM auf der Bühne, um die Traumata zu verarbeiten. Feelgood-Kino gibt es dagegen aus Frankreich: MARIA TRÄUMT mit der wundervollen Karin Viard. Spaß hatten auch Dennis und Robert bei SHOTGUN WEDDING mit Jennifer Lopez. Mit einer Träne im Knopfloch verabschieden wir uns vom geliebten Great Britain in der Zeit des Brexit mit der Doku-Revue SEASIDE SPECIAL, Lisa und Mathias haben sich todesmutig der WITCHER-Serie BLOOD ORIGINS gestellt, Hiero würdigt den großen Pier Paolo Pasolini zu seinem 100. Geburtstag und Oliver widmet sich wieder DON MATTEO, der Serie mit Terence Hill.

Filmriss 14.01.2023

Mit seinem zweiten Film »Holy Spider« hat »Border«-Regisseur Ali Abbasi einen irrsinnig spannenden, noch dazu brandaktuellen Thriller gedreht, der den Darstellerinnenpreis in Cannes erhiert und in dieser Woche in den deutschen Kinos startet. Mörderisch spannend wird es auch in Dominik Molls »In der Nacht des 12.«, ein weiterer Cannes-Contender. Ebenfalls frisch von der Côte d’Azur kommt »Acht Berge« zu uns, von den »Broken Circle«-Schöpfern Charlotte Vandermeersch und Felix van Groeningen, der einfühlsam eine Freundschaft zwischen zwei Jungs in den italienischen Alpen schildert. Außerdem stellen wir euch unsere aktuellen Lieblingsfilme aus dem Sofa-Kino vor: Die Netflix-Produktion »The Wonder« und den Horrorfilm »The Empty Man« und es gibt den zweiten Teil von Ollis Reihe zu »Don Matteo«.

Filmriss 07.01.2023

Das Jahr geht gut los mit dem achtfach Golden Globe-nominierten und wohl aussichtsreichsten Oscarkandidaten THE BANSHEES OF INISHERIN. Warum er jede einzelne Auszeichnung sowas von verdient hat, verraten euch Flo und Lars. Ein aussichtsreicher Kandidat für den Auslandsoscar ist der Schweizer UNRUH, den Flori sich für euch angeschaut hat. Die wundervolle Charlotte Gainsbourg schlägt sich als alleinerziehende Mutter im Paris der Achtziger in Mikhaël Hers PASSAGIERE DER NACHT durch, von dem Lars schwärmt. Ob Guy Ritchie’s OPERATION FORTUNE gelungen oder gescheitert ist, verraten euch Robert, Dennis, Flo und Lisa. Und dann haben wir noch einige Tipps fürs Heimkino für euch mit THE FALLOUT und dem neuen Film von Quentin Dupieux EINE FLIEGE KOMMT SELTEN ALLEIN und endlich dem ersten Teil von Olivers DON MATTEO.

Filmriss 31.12.2022

Das Filmjahr war so vielfältig, wie lange nicht mehr. Zum ersten Mal haben wir zwölf persönliche Top10 mit zwölf verschiedenen Favoriten. Insgesamt 67 Filme haben es in unsere individuellen Bestenlisten geschafft, darunter Kinofilme und Heimkinopremieren. Davon tauchen aber nur 25 mehr als einmal auf. Die Wahl für unseren Lieblingsfilm des Jahres war dann aber doch recht eindeutig – lasst euch überraschen. Daneben blicken wir aber auch auf die Filmstarts der Woche wie etwa die drei Romanverfilmungen BLUEBACK, WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN und DIE INSEL DER ZITRONENBLÜTEN.

Filmriss 24.12.2022

Der Filmriss before Christmas: Auch heute klären wir live für euch, ob WHITNEY HOUSTON: I WANNA DANCE WITH SOMEBODY den Höhenflug der MusikerInnen-Bios fortsetzen kann, ob OSKARS KLEID mit Florian David Fitz mehr als nur Oberflächliches über das Thema Trans zu sagen hat, ob EO gute Chancen auf einen Oscar hat, ob Christian Bale in DER DENKWÜRDIGE FALL DES MR. POE mit Scharfsinn glänzt und ob DER GESTIEFELTE KATER nach mehr als elf Jahren noch seine Verführungskünste drauf hat.

Filmriss 17.12.2022

13 Jahre ist es her, dass ein Film ohne Stars, Vorlagen oder Vorgänger zum erfolgreichsten Film aller Zeiten avancierte. Wir erforschen, warum AVATAR auch bei seiner Wiederaufführung mehr als ein Jahrzehnt später noch Millionen Menschen in den Bann zieht und diskutieren in der großen Runde, ob der Nachfolger WAY OF THE WATER daran anschließen kann. Ein vollkommen anderer Film taucht gerade in vielen Jahresbestenlisten auf: Das leise Vater-Tochter-Drama AFTERSUN – Wir verraten euch, was das Besondere ist, an diesem kleinen Indie-Drama und ob es auch unsere Herzen und Jahrescharts erobert hat. Außerdem stehen mit DEM LEBEN AUF DER SPUR mit John Hawkes und Logan Lerman als Vater-Sohn-Gespann und der französischen Sozialdramödie EIN TRIUMPH mit Kad Merad zwei weitere sehenswerte Neustarts an, die wir euch ausführlich vorstellen. In der Sofaecke sagt euch Lisa, warum ihr die ENOLA HOLMES-Reihe auf keinen Fall verpassen solltet.

Filmriss 10.12.2022

Vielfalt ist Trumpf bei Filmriss, dem Kinomagazin eures Vertrauens: Wir haben uns trotz aller Warnungen auf TERRIFIER 2 eingelassen und berichten euch. Ebenso haben wir aber auch Léa Seydoux in AN EINEM SCHÖNEN MORGEN bewundert und Maria Schraders US-Regiedebüt SHE SAID über den Weinstein-Skandal gesichtet. Außerdem sprechen wir ausführlich in der großen Runde über das GAME OF THRONES-Prequell HOUSE OF DRAGON, den deutschen Arthouse-Geheimtipp ICH ICH ICH und die französische Romanze FRAGIL.

Filmriss 03.12.2022

…mit Frauen, die in den Vereinigten Staaten der 60s gegen das Abtreibungs-Verbot kämpfen (CALL JANE), gemeinsam einsamen Leipziger und Leipzigerinnen (DIE STILLEN TRABANTEN), jungen Austropopstars mit Burka (SONNE), einer sterbenskranken Vicky Kriebs (MEHR DENN JE), einer finnischen Rapperin in Frankreich (HEARTBEAST) und einem gewalttätigen Weihnachtsmann (VIOLENT NIGHT). Außerdem Hexensabbat mit THE BASTARD’S SON AND THE DEVIL HIMSELF auf Netflix.

Filmriss 26.11.2022

Ist BONES AND ALL geschmacklos oder eine Gaumenfreude für Horrorfreunde? Ist die GLASS ONION zu viel des Guten oder genau richtig im KNIVES OUT-Martini? Ist GUILLERMO DEL TOROS PINOCCHIO meisterhaft oder ebenso hölzern wie die Neuverfilmung des Disney-Klassikers? Und sind die persönlichen Erinnerungen von James Gray an ZEITEN DES UMBRUCHS die Chance für den 85-jährigen Sir Anthony Hopkins seinen dritten Oscar in Händen zu halten? Spoiler Alert: Wir glauben ja! Was wir sonst so über die Filmstarts der Woche denken und reden, könnt ihr jetzt nachhören…