Filmriss 19.11.2022

Der Jenaer Jugendpfarrer Lothar König ist ein streitbarer Kämpfer für die Demokratie, ein rastloser Querulant, ein Dorn in der Achillesverse der Rechten und der Vater von Tilmann König, Leipziger Filmemacher im legendären Kollektiv Cinemabstruso. Nun hat er ein Porträt seines Vaters gedreht und ihn beim Eintritt in den Ruhestand begleitet: Robert und Lars reden über KÖNIG HÖRT AUF. Ralph Fiennes richtet derweil eine exklusive Henkersmahlzeit für Anya Taylor-Joy und Nicholas Hoult an. Matthias und Flo haben sich THE MENU servieren lassen und sagen euch, obs schmeckt. Das außergewöhnliche japanische Anime-Studio 4°C (MINDGAME) inszeniert mit INU-OH mal wieder einen aberwitzigen, visuell aufregenden Trip. Ob er auch inhaltlich überzeugt, wissen Dennis und Flo. Juliane begibt sich mit den BLACK MAMBAS in den Kampf gegen Wilderer in Südafrika und wir stürzen uns in eine vollgepackte SofaEcke mit spannenden neuen Serien BASTARD SON AND THE DEVIL HIMSELF), creepigem Horror (MARA), SELENA GOMEZ geht in MY MIND & ME offen mit ihrer Depression um und das Drama CAUSEWAY mit Jennifer Lawrence setzt sich mit Post-Traumatischen Störungen auseinander.

Filmriss 12.11.2022

Wakanda Forever! Wir nehmen den zweiten BLACK PANTHER in Augenschein und besprechen zu viert, ob die Serie eine würdige Fortsetzung findet, klären, ob David Cronenberg mit CRIMES OF THE FUTURE an seine Body Horror-Klassiker anknüpfen kann, haben Neues von Hong Sang-Soo im Programm (DIE SCHRIFTSTELLERIN…), ebenso wie Dokus (ROBIN BANK) und Coming of Age aus Island (BEAUTIFUL BEINGS) – alle sieben Neustarts (plus DIE LEGENDE DER WEIHNACHTSHEXE) in der kritischen Betrachtung bei Filmriss, dem Kinomagazin eures Vertrauens.

Filmriss 05.11.2022

AMERICAN HUSTLEr David O. Russel reist mit Christian Bale und Margot Robbie nach AMSTERDAM, Hans Christian Schmid schildert die Entführung von Jan Philipp Reemtsma in WIR SIND DANN WOHL DIE ANGEHÖRIGEN, Aylin Tetzel steht in DER RUSSE IST EINER DER BIRKEN LIEBT vor der Kamera und Charlotte Gainsbourg verteidigt ihren Sohn gegen die Justiz in MENSCHLICHE DINGE. Dies und viel mehr diese Woche bei Filmriss!

Filmriss 29.10.2022

Das Kino läuft zur alten Form auf: Ganze neun Filme hat die Filmriss-Redaktion in dieser Woche für euch gesichtet. Darunter die Bromance BROS von Nicholas Stolller. Fatih Akin erzählt in RHEINGOLD wie der Rapper Xatar auf die schiefe Bahn geriet, mit BODIES BODIES BODIES steht der nächste Horror von A24 an, SEE HOW THEY RUN schickt Saoirse Ronan und Sam Rockwell auf Mörderjagd und RISE UP erklärt, wie man Protest organisiert und aktiviert. Es gibt Horror aus Deutschland (SCHWEIGEND STEHT DER WALD) und eine Hommage an Werner Herzog (RADICAL DREAMER). Das und mehr für alle im neuen Filmriss!

Filmriss 22.10.2022

DC-Superheld BLACK ADAM stellt sich Robert, unserem DC-Fachmann, Sarah sagt euch, wie sich Sönke Wortmanns Ensemblekomödienfortsetzung DER NACHNAME schlägt, Robert hat außerdem die skurrile französische Komödie WAS DEIN HERZ DIR SAGT – ADIEU IHR IDIOTEN! gesichtet, Matthias hat sich dem deutschen Indie-Thriller ACH DU SCHEISSE! gestellt und Lars sich NOVEMBER, die packende Aufarbeitung der Terroranschläge in Paris, angeschaut. In der Sofaecke warten außerdem DO REVENGE und der BBC-Mehrteiler SMALL AXE auf euch.

Filmriss 15.10.2022

700 Jahre Filmriss sind besser als 3.000 Jahre Sehnsucht! Deshalb stimmen wir zur 700. Sendung nicht etwa die Triangel der Traurigkeit an, sondern liefern euch gewohnt ausführlich und kompetent die Besprechung der Filmstarts der Woche. Dieses Mal schippern wir beim Cannes-Gewinner TRIANGLE OF SADNESS mit dem besoffenen Woody Harrelson am Steuer über die Weltmeere, wir verraten euch ob HALLOWEEN ENDS ein Ende mit Schrecken oder einen Schrecken ohne Ende bietet und stellen euch den PASSFÄLSCHER mit Louis Hoffmann vor. In der Sofaecke schwelgen wir in Superlativen und sagen euch, ob die teuerste Serie aller Zeiten, RINGS OF POWER, mehr als nur Fanservice für HERR DER RINGE-Süchtige bietet und verraten euch, ob die weltweit erfolgreichste deutschsprachige Serie DIE KAISERIN dem Sissy-Mythos neue Seiten abgewinnen kann. Lasst mit uns die Korken knallen!

Filmriss 08.10.2022

Dreimal Geschichtsschreibung aus Frauenperspektive: Aelrun Goette erzählt ihre eigene Geschichte als Model in der DDR (IN EINEM LAND, DAS ES NICHT MEHR GIBT), Gina Prince-Bythewood die Geschichte der Frauenarmee in Südafrika im frühen 19. Jahrhundert (THE WOMAN KING) und im Streamingregal zeigt Andrew Dominik interpretiert die Geschichte von Marilyn Monroe mit BLONDE. Außerdem neue Filme von Ana Lili Amirpour (MONA LISA AND THE BLOOD MOON) und Ulrich Seidl (RIMINI).

Filmriss 01.10.2022

Film ist Wahrheit in 24 Bildern pro Sekunde, sagte der jüngst verstorbene Jean-Luc Godard einmal. Ob Bully Herbigs Version von Juan Morenos Aufzeichnungen zum Fall Relotius der Wahrheit entsprechen oder frei inszeniert sind, verraten wir euch bei unserer Besprechung von TAUSEND ZEILEN. Wahrhaftig ist das, was Mareile Klein in ihrer sympathischen deutschen Kleinstadtromamze DA KOMMT NOCH WAS auf die Leniwand zaubert. Außerdem gibt es neuen Horror in Form von SMILE und den deutschen Oscaranwärter IM WESTEN NICHTS NEUES. Wir sagen euch, ob der Film eine Leinwand verdient oder in den Regalen von Netflix gut aufgehoben ist. Garantiert unbestechlich und ungelogen – da könnt ihr uns vertrauen.

Filmriss 24.09.2022

Eine Woche lang beriet die Kinobranche bei der Filmkunstmesse darüber, wie man das Publikum wieder im die Lichtspielhäuser lockt. Mit gerade mal vier Neustarts in dieser Woche sind die Argumente fürs Kino nicht gerade vielfältig. Wir sagen euch, warum ihr euch trotzdem das norddeutsche Drama MITTAGSSTUNDE mit Charlie Hübner, das Mysterydrama DON’T WORRY DARLING von Olivia Wilde, François Ozons Hommage an Rainer Werner Fassbinder PETER VON KANT oder den Chor-Dokumentarfilm UNSEE HERZEN, EIN KLANG anschauen solltet und geben euch einen Einblick in unsee Highlights Vom Fantasy Filmfest. Außerdem würdigen wir die Wiederaufführung von AVATAR und sagen euch, warum ihr LIEBER KURT besser meiden solltet, vor allem, wenn ihr wie wir die Romanvorlage von Sarah Kuttner liebt.

Filmriss 17.09.2022

Wenn ihr in dieser Woche einen deutschen Film schauen wollt, schaut „Alle reden übers Wetter“ von Annika Pinske. Wenn ihr einen Mann am Rande des Nervenzusammenbruchs sehen wollt, schaut Gerard Butler in „Chase“. Wenn ihr lieber starke Frauenfiguren seht, schau „Die Küchenbrigade“. Wenn ihr Horror sehen wollt, schaut halt „Jeepers Creepers Reborn“. Was auch immer ihr schaut, meidet den Schweiger… Was ihr aber auf jeden Fall tun solltet, ist Filmriss hören. Da kann nichts schief gehen. Versprochen!