Filmriss 16.07.2022

Emma Thompson gibt alles in „Meine Stunden mit Leo“, das französische Drama „Die Ruhelosen“ beschwört den Zusammenhalt in der Familie, Marten Persiel zeichnet ein düsteres Bild unserer Zukunft in „Everything Will Change“, die „Pornfluencer“ überraschen mit Offenheit, der Horrorfilm der Woche „The Owners“ geht an die Psyche, Zhang Yimous „Eine Sekunde“ feiert die Magie des Kinos und „Obi-Wan Kenobi“ aus Disney+ enttäuscht die hohen Erwartungen. All das und mehr in der neuen Ausgabe von Filmriss – dem Kinomagazin Eures Vertrauens.

Filmriss 09.07.2022

Vicky Krieps in der prestigeträchtigen Rolle als Sissi (CORSAGE), Elyas M’Barek in der sicher herausfordernden Rolle als Filmstar (LIEBESDINGS) und Chris Hemsworth in ihr wisst schon welcher Rolle (THOR: LOVE & THUNDER). Außerdem der neue Woody Allen (RIFKIN’S FESTIVAL), der animierte Deix (WILLKOMMEN IN SIEGHEILKIRCHEN) und filmische Grüße vom Filmfestival Karlovy Vary.

Filmriss 02.07.2022

Heute bei Filmriss: Wissenschaftskino mit ABENTEUER EINES MATHEMATIKERS, herrlich Hirnloses mit den MINIONS, Lügenkonstrukte in AXIOM, Juliette Binoche WIE IM ECHTEN LEBEN, die endgültige Doku zum Leben und Sterben von Diana THE PRINCESS Spencer und nicht weniger als DER BESTE FILM DER WELT – oder nicht?! Außerdem GLADBECK und WELLINGTON PARANORMAL in der Sofaecke.

Filmriss 18.06.2022

Wir sind voll meta und sagen euch, ob Nicolas Cage als Nic Cage wirklich über MASSIVE TALENT verfügt, ob es Horror-Altmeister Dario Argento mit DARK GLASSES noch drauf hat, deklinieren mit Nicolette Krebitz AEIOU durch, begleiten Buzz LIGHTYEAR auf seiner Mission bis zur Unendlichkeit (und noch viel weiter), haben SCHMETTERLINGE IM OHR und erzählen euch ob DIE GESCHICHTE DER MENSCHHEIT – LEICHT GEKÜRZT nicht dann doch ein auf Spielfilmlänge gedehnter Witz ist und ob PRESS PLAY AND LOVE AGAIN mehr als nur die Wiederholung der ewig gleichen RomCom-Formel ist.

Filmriss 11.06.2022

Neben Kino gibt es heute allerlei weitere Freizeittipps bei Filmriss: ein Ausflug in den Dinopark (JURASSIC WORLD 3), Versacken im Metaversum (BELLE), Urlaub in Acapulco (SUNDOWN mit Tim Roth und Charlotte Gainsbourg) oder Frankreich (FRANCE)…daneben klären wir euch über RISIKEN UND NEBENWIRKUNGEN auf und sagen euch, was uns ZUM TOD MEINER Mutter einfällt. Auf jeden Fall erklären wir euch aber, warum FLEE (jetzt in der arte Mediathek) einer der wichtigsten Filme des Jahre ist. 

Filmriss 04.06.2022

Ein japanischer Soldat will verspätet noch den Krieg gewinnen (ONODA), eine Doku zieht Parallelen zwischen Bochum und Michigan (WE ARE ALL DETROIT) und Mark Rylance‘ Kleider machen Leute – auch aus üblen Chicago-Gangstern (THE OUTFIT). Dazu ein herzerwärmendes Roadmovie (GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1 BIS 10) sowie das zweifach Oscar-nominierte Norwegendrama DER SCHLIMMSTE MENSCH DER WELT.

Filmriss 28.05.2022

Eine rabenschwarze Woche liegt hinter uns: Die Filmriss-Crew nimmt Abschied von Ray Liotta und Andy Fletcher. Wir reden über Icíar Bollaíns Drama MAIXABEL und warum das Trauma der ETA im Baskenland noch immer tief sitzt. Wir lachen mit Corinna Harfouch als Messi in ALLES IN BESTER ORDNUNG und schwingen uns auf in die Lüfte mit der Tom Cruisemissile: Nach 36 Jahren nimmt er in TOP GUN: MAVERICK wieder auf dem Schleudersessel Platz. Wir sagen euch, ob sich das EInsteigen lohnt.

Filmriss 21.05.2022

Vergangene Nacht sind uns ein paar kernige neue Filme zugeweht worden: Schlüpfriger Horror mit Mia Goth in X, ostalgischer Ulk mit David Kross in STASIKOMÖDIE, ein auf den Hund gekommener Channing Tatum in DOG: Das und mehr im neuen Filmriss.

Filmriss 14.05.2022

Telekinetische Brandstiftung (FIRESTARTER), ansteckende Eckzahn-Überlänge (BLUTSAUGER), antirassistische Karate-Bemühungen (NICO), indische Kinowunder (DAS LICHT AUS DEM DIE TRÄUME SIND), gut gealterter Kinder-TV-Star von einst (WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE) sowie wohlstandsverwahrloste Monegassen (MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE) und der doppelte Oscar Isaac (MOON KNIGHT) – all das steht bei der heutigen Filmrissfolge auf dem Plan.